Meine Kunst-Tasche und ich....


Freiheit hat viele Gesichter- Kann  es jemals genug  Taschen geben?? 
Meine Neueste heißt BTT.....BTT ...???

Sie ist ROT, also ein echter Hingucker. Einzig die knappen Unterteilungen haben mich zu Beginn unserer Liebesgeschichte etwas verunsichert, sie haben sich aber mittlerweile als segensreich erwiesen – es gibt nur zwei Möglichkeiten, seinen gesammelten Krimskrams in ihr wieder zu finden – genial!

Um nun auf den Punkt zu kommen, BTT steht für Brandenburger Tor Tasche. Denn die Tasche trägt das Berliner Wahrzeichen auf dem Bauch, ein kreatives Motiv aus der Künstlerfamilie Glathe, von Sabine Glathe wunderbar atmosphärisch umgesetzt. Zwei Radlerinnen sind soeben durch das Tor auf den Pariser Platz geradelt, auf dem Weg nach... „Überallhin“!
Einem Weg, der jahrzehntelang dichter verschlossen war als die meisten anderen Grenzen. Für mich ist es noch immer ein unfassbares Wunder, dass man einfach so durchs Brandenburger Tor radeln kann!
Das einzige, worauf man Acht haben muss, sind die vielen Menschen, die dort ebenfalls radeln, flanieren, fotografieren und hin und wieder die Touristen mit abenteuerlich anmutenden sportlichen Aktivitäten unterhalten. Auch demonstriert wird häufig, unbehelligtes Kundtun diverser Meinungen ist möglich.

Für all dies steht meine BTT, die ich, da dies auf meinem Weg zur Arbeit liegt, mehrmals die Woche durchs Tor fahre.
Mit Dankbarkeit im Herzen!

Claudia

Kundin Claudia mit Kunst-Tasche Brandenburger Tor
Kundin Claudia mit Kunst-Tasche Brandenburger Tor